Landwirtschaftliche Tradition in Mähren. Programm nicht nur für Landwirte

Dauer: 5 Tage
Zeitraum: Januar - Dezember
Erkennung: 5 - nejlepší
Entspannung und Wellness: 2 - může být
Kultur: 5 - nejlepší

Besuchene Städte

1. Tag

Anreise

2. Tag

Am Vormittag unternehmen wir die Stadtrundfahrt Olmütz, bei einem Spaziergang durch die Stadt besichtigen wir die barocke Dreifaltigkeitssäule, die in der UNESCO-Welterbe Liste eingetragen ist. Natürlich werfen wir einen Blick in die historischen Kirchen der Stadt und können auch die erhaltenen Fortifikationsanlagen bewundern. Die Stadt ist auch durch die vielen Parkanlagen bekannt. Deshalb ist sie der feste Austragungsort der Ausstellung Flora (ähnlich wie BUGA in Deutschland). Falls uns freie Zeit bleiben sollte, so könnten wir auch das Freilichtmuseum in Příkazy besuchen. Es ist hier eine nette Exposition die mit der landwirtschaftlicher Tradition der Region eng verbunden ist. Am Nachmittag besuchen wir einen Betrieb mit landwirtschaftlicher Produktion nach Ihrer Wahl.


3. Tag

Vormittags fahren wir nach Pustevny (1 018 m NN). Hier können wir die einzigartige Gebirgsarchitektur bewundern. Nach einer Kaffeepause können wir einen kurzen Spaziergang (ca. 30 min) zur Aussichtsstelle bzw. zur Statue des Radegasts unternehmen. Am Nachmittag besuchen wir das Freilichtmuseum in Rosenau (Rožnov pod Radhoštěm) mit größter und ältester Ausstellung Mitteleuropas (gegründet 1925, umfasst mehr als 120 Bauten). Man findet hier mehrere Holzbauten, traditionelle Gewerbebetriebe wie Mühlen, Gerberei, Schmiede etc. wie auch traditionelle landwirtschaftliche Betriebe. Das ganze Jahr über finden hier viele interessante Veranstaltungen statt. In Wisowitz (Vizovice) besuchen wir die bekannteste tschechische Brennerei – Rudolf Jelinek – die zu den größten Obstbrennereien der Welt gehört. Der bekannteste Obstler – Slivowitz – wird natürlich auch verkostet.
Den Abend verbringen wir bei Wein und Musik in einem stilgerecht eingerichteten Restaurant.


4. Tag

Heute steht Kremsier – die Sommerresidenz der Erzbischöfe auf dem Programm. Weltberühmt ist die Stadt dank dem Blumengarten und der einzigartigen Parkanlage geworden. Wir besuchen auch die Schlossweinkeller. Am Nachmittag haben wir die Möglichkeit einen weiteren Betrieb mit landwirtschaftlicher Produktion kennenzulernen oder ein paar angenehme Stunden im Kurpark von Luhatschowitz (Luhačovice) zu verbringen.

5. Tag

Rückfahrt
 

Fakultative Programme

Fakultative Programme

Napajedl, Littau, Hannsdorf, Prerau, Proßnitz, Wisowitz

Im Osten der Tschechischen Republik finden Sie eine bunte Welt. Zwischen den Bergen der Weissen Karpaten und dem Altvatergebirge lebt in der fruchtbaren Region ein Volk, das in seiner Geschichte viel geschaffen hat, viele Höhen und Tiefen erlebt hat und trotzdem den typischen Humor und gute Laune behalten hat. Diese Region hat wahrscheinlich die höchste Anzahl der Volkssitten bewahrt. Hier ist auch nach dem Pilsner Urquell das zweitbekannteste tschechische Lebensmittel, der Olmützer Quargel, zu Hause. In den Bergen der Beskiden, der Weißen Karpaten und des Altvatergebirges sind unzählige Wanderrouten, die auf eine lange Tradition zurückgreifen können. Die alten Bergbauden sind ein Beweis dafür. Die Kirche hat der Region eine große Bedeutung geschenkt. Hier war das Zentrum des ersten Bistums im Königreich Tschechien und vorher war hier das Zentrum des ersten slawischen Staates. Die Städte Olmütz (Olomouc) und Kremsier (Kroměříž) sind Perlen der Architektur, deshalb finden Sie diese Namen in der UNESCO Liste des Weltkulturerbes. In vielen Kurorten finden tausende Leute jedes Jahr Genesung und Entspannung.

Informationen zu 5-Tage-Programm:

Leistungen: 4x Ü/HP, Reiseleitung durchgehend, Stadtführung Olmütz und Kremsier, Eintritt Blumengarten,
Schlosskeller mit Weinverkostung, Freilichtmuseum, Schnapsverkostung in Wisowitz,
Mährischer Abend i. R. der HP (Wein und Musik)

  3* Hotel 4* Hotel
Preis pro Person im DZ: 151 € 217 €
EZ-Zuschlag pro Nacht: 22 € 33 €
Verl.-Tag: 26 € 42 €

Die Preisangaben dienen nur zu Informationszwecken.

Bestellung

Ihre E-Mail-Adresse:
Ihr Telefon:
Geforderter Termin:
-
Personenzahl:
Text der Bestellung:
Landwirtschaftliche Tradition in Mähren. Programm nicht nur für Landwirte Landwirtschaftliche Tradition in Mähren. Programm nicht nur für Landwirte Landwirtschaftliche Tradition in Mähren. Programm nicht nur für Landwirte Landwirtschaftliche Tradition in Mähren. Programm nicht nur für Landwirte Landwirtschaftliche Tradition in Mähren. Programm nicht nur für Landwirte
Verwirklichung web studio dat